Aktuell: Von der Freiberufler-Insolvenz bis zu Industrie-Insolvenzen
Aktuelle Insolvenzen deutscher Unternehmen

Hier finden Sie aktuelle Insolvenzen nach Postleitzahl, alphabetisch und im Bezahlbereich nach Branchen sortiert.Internetausgabe Insolvenzen wöchentlich
Hier sehen Sie nur einen Teil der zur Verfügung stehenden Informationen.
Mehr für unsere Abonnenten.

Liste der Branchenkürzel -> hier herunterladen.
Um in den PDF-Dateien zu suchen benutzen Sie die integrierte Suchfunktion des PDF-Readers
(Fernglassymbol, CTRL-F oder STRG-F)

Aktuelle Insolvenzen:
Insolvenzen nach Namen (Anfangsbuchstabe) :
1 3 4 5 7 9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Insolvenzen nach Postleitzahl:
0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Insolvenzen nach Bundesland:
Baden Württemberg Bayern Berlin Brandenburg
Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg Vorpommern
Niedersachsen Nordrheinwestfalen (NRW) Rheinland Pfalz Saarland
Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen

  (5)
>>hier Info<<

Hilfe zu Rubrik 5

In der Rubrik 5 finden Sie Leasing-/Bankrückläufer, Firmenkomplettversteigerungen, Restposten, meistens aus Insolvenzen, sowohl als Präsenz- als auch als Online-Versteigerungen. Zweimal monatlich erhalten Sie eine deutschlandweite Übersicht. Sie sehen schnell, was wann und wo versteigert wird. So sparen Sie Zeit, die sonst für Ihre eigene Recherche anfallen würde. Von unseren PDF-Dateien aus können Sie sofort mit dem Anbieter/Auktionator Kontakt aufnehmen, da seine Internetadresse genannt wird und Sie durch Anklicken direkt auf die Seite des Anbieters/Auktionators gelangen. So haben Sie oft auch die Möglichkeit, Bilder der Produkte anzuschauen. Da viele Interessenten branchenspezifische Produkte wie Baumaschinen, Druckmaschinen oder CNC-Maschinen suchen, kann die restliche Betriebs- und Geschäftsausstattung - z.B. Büromöbel - oder der Fuhrpark - LKWs und PKWs - meistens günstig erworben werden. In der 2. Hälfte der Rubrik 5 finden Sie unter anderem Restelisten und Leasingrückläufer. Oft kann bei diesen Produkten u.U. mit dem Anbieter über den Preis noch verhandelt werden. Benutzen Sie die PDF-Schnellsuche (Fernglassymbol oder Tasten STRG F) um schnell das Gesuchte zu finden.
(6)
>>hier Info<<

Hilfe zu Rubrik 6

In der Rubrik 6 finden Sie PKWs, Nutzfahrzeuge, Baumaschinen von vielen Anbietern, oft als Bank- oder Leasingrückläufer. Sie erhalten eine schnelle Übersicht und sparen viel Zeit. Bank- und Leasingrückläufer sind oft in einem guten technischen Zustand, da oft Serviceverträge während der Leasinglaufzeit bestehen. Bei dem Erwerb von ganzen Fahrzeugpaketen sind u.U. Sonderkonditionen möglich.
(3 & 4)
>>hier Info<<

Hilfe zu Rubrik 3 und 4

In der Rubrik 3 und 4 finden Sie Gewerbebetriebe, Freiberufler und andere Selbstständige, bei denen Sicherungsmaßnahmen vor eventuellen Insolvenzeröffnung eingeleitet wurden. Auch diese Sicherungsmaßnahmen werden von uns recherchiert und nach Branchen und Postleitzahl sortiert. Sie haben durch uns ein Frühwarnsystem und können schnell entsprechend reagieren, wenn es um die Liquidität Ihrer Kunden geht, z.B. Lieferungen nur gegen Vorkasse. Unter Umständen können gelieferte Waren und Material noch sichergestellt werden. Forderungsverluste können so oft vermieden werden. Eingeleitete Sicherungsmaßnahmen müssen nicht zwangsläufig zur Insolvenzeröffnung führen. So werden einige Sicherungsmaßnahmen nach Bezahlung der Hauptschuld wieder aufgehoben. Die Sicherungsmaßnahmen bleiben aus Datenschutzgründen nur 2 Wochen auf unserer Seite im passwortgeschützten Bereich sichtbar. Bei dem Kürzel 'MM' handelt es sich um die Abweisung einer Insolvenz mangels Masse. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht erlaubt.
(1 & 2)
>>hier Info<<

Hilfe zu Rubrik 1 und 2

In der Rubrik 1 und 2 sehen Sie jede Woche die eröffneten Insolvenzen nach Postleitzahl und Branche sortiert. Die Branchen werden von uns recherchiert. In der Spalte "Insolvenzverwalter" steht eine Zahl, unter der Sie in der Liste der Insolvenzverwalter die Anschrift des Insolvenzverwalters finden, oft mit Telefon-Nr., Fax-Nr. oder E-Mail-Adresse. Wenn Sie z.B. Fahrzeuge, Maschinen, Immobilien, Einrichtungen, Lagerbestände oder Kundenstämme suchen, teilen Sie dies dem Insolvenzverwalter schriftlich mit und bitten um Zusendung der Inventarliste. Vermerken Sie zur Erleichterung der Arbeit der Insolvenzverwalter, dass eine Antwort nicht nötig ist, wenn das Gesuchte nicht dabei ist. So werden Sie nach und nach bei den Insolvenzverwaltern als Profi-Sucher bekannt. Viele unserer Leser sind auch in den Verteilern der Insolvenzverwalter aufgenommen worden. Wenn Sie Mitarbeiter suchen, teilen Sie dem Insolvenzverwalter das Anforderungsprofil mit. Aus Insolvenzen bekommen Sie oft Fachpersonal, das übergangslos bei Ihnen anfangen kann. Um Ihren Erfolg zu erhöhen, könnten Ihren Wunsch nach Fachpersonal auch an den alten Inhaber oder Geschäftsführer richten. Hier lohnt sich vielleicht auch ein Gespräch mit dem bisherigen Chef über die Gehaltsvorstellung und Qualifikation des Mitarbeiters. Anfragen nach Wohnungen und Häusern aus Insolvenzen in Ihrer Region sollten Sie an den Insolvenzverwalter und an den Betroffenen richten.
Kalender-
woche
KW
Auszug der
Insolvenzversteigerungen, Leasing/Bankrückläufer, Restposten und Sonderposten
Auszug der
PKW's, Nutzfahrzeuge, Baumaschinen
Auszug der
vorläufigen Insolvenzen nach Namen sortiert
Auszug der
Insolvenzen nach Namen sortiert
'17/39     Download PDF Download PDF
'17/38 Download PDF Download PDF Download PDF Download PDF
'17/37       Download PDF
'17/36       Download PDF
'17/35 Download PDF     Download PDF
'17/34       Download PDF
'17/33 Download PDF Download PDF   Download PDF
'17/32       Download PDF
'17/31 Download PDF     Download PDF
'17/30       Download PDF
'17/29 Download PDF Download PDF   Download PDF
'17/28       Download PDF
'17/27 Download PDF     Download PDF
'17/26       Download PDF
'17/25 Download PDF Download PDF   Download PDF
'17/24       Download PDF
'17/23       Download PDF
'17/22 Download PDF     Download PDF
'17/21       Download PDF
'17/20 Download PDF Download PDF   Download PDF
'17/19       Download PDF
'17/18 Download PDF     Download PDF
'17/17       Download PDF
'17/16 Download PDF Download PDF   Download PDF
'17/15       Download PDF
'17/14 Download PDF     Download PDF

Im Bezahlbereich erhalten Sie noch viel mehr Informationen mit allen wichtigen Adressen und den Chef-Kontakt-Brief für Recht-, Steuer-, Unternehmertipps und Trendberichten. Jede Woche neue Infos.

Zum Gutschein oder zur Bestellung.

Hilfe zu Rubrik 1 und 2

In der Rubrik 1 und 2 sehen Sie jede Woche die eröffneten Insolvenzen nach Postleitzahl und Branche sortiert. Die Branchen werden von uns recherchiert. In der Spalte "Insolvenzverwalter" steht eine Zahl, unter der Sie in der Liste der Insolvenzverwalter die Anschrift des Insolvenzverwalters finden, oft mit Telefon-Nr., Fax-Nr. oder E-Mail-Adresse. Wenn Sie z.B. Fahrzeuge, Maschinen, Immobilien, Einrichtungen, Lagerbestände oder Kundenstämme suchen, teilen Sie dies dem Insolvenzverwalter schriftlich mit und bitten um Zusendung der Inventarliste. Vermerken Sie zur Erleichterung der Arbeit der Insolvenzverwalter, dass eine Antwort nicht nötig ist, wenn das Gesuchte nicht dabei ist. So werden Sie nach und nach bei den Insolvenzverwaltern als Profi-Sucher bekannt. Viele unserer Leser sind auch in den Verteilern der Insolvenzverwalter aufgenommen worden. Wenn Sie Mitarbeiter suchen, teilen Sie dem Insolvenzverwalter das Anforderungsprofil mit. Aus Insolvenzen bekommen Sie oft Fachpersonal, das übergangslos bei Ihnen anfangen kann. Um Ihren Erfolg zu erhöhen, könnten Ihren Wunsch nach Fachpersonal auch an den alten Inhaber oder Geschäftsführer richten. Hier lohnt sich vielleicht auch ein Gespräch mit dem bisherigen Chef über die Gehaltsvorstellung und Qualifikation des Mitarbeiters. Anfragen nach Wohnungen und Häusern aus Insolvenzen in Ihrer Region sollten Sie an den Insolvenzverwalter und an den Betroffenen richten.

Hilfe zu Rubrik 3 und 4

In der Rubrik 3 und 4 finden Sie Gewerbebetriebe, Freiberufler und andere Selbstständige, bei denen Sicherungsmaßnahmen vor eventuellen Insolvenzeröffnung eingeleitet wurden. Auch diese Sicherungsmaßnahmen werden von uns recherchiert und nach Branchen und Postleitzahl sortiert. Sie haben durch uns ein Frühwarnsystem und können schnell entsprechend reagieren, wenn es um die Liquidität Ihrer Kunden geht, z.B. Lieferungen nur gegen Vorkasse. Unter Umständen können gelieferte Waren und Material noch sichergestellt werden. Forderungsverluste können so oft vermieden werden. Eingeleitete Sicherungsmaßnahmen müssen nicht zwangsläufig zur Insolvenzeröffnung führen. So werden einige Sicherungsmaßnahmen nach Bezahlung der Hauptschuld wieder aufgehoben. Die Sicherungsmaßnahmen bleiben aus Datenschutzgründen nur 2 Wochen auf unserer Seite im passwortgeschützten Bereich sichtbar. Bei dem Kürzel 'MM' handelt es sich um die Abweisung einer Insolvenz mangels Masse. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht erlaubt.

Hilfe zu Rubrik 5

In der Rubrik 5 finden Sie Leasing-/Bankrückläufer, Firmenkomplettversteigerungen, Restposten, meistens aus Insolvenzen, sowohl als Präsenz- als auch als Online-Versteigerungen. Zweimal monatlich erhalten Sie eine deutschlandweite Übersicht. Sie sehen schnell, was wann und wo versteigert wird. So sparen Sie Zeit, die sonst für Ihre eigene Recherche anfallen würde. Von unseren PDF-Dateien aus können Sie sofort mit dem Anbieter/Auktionator Kontakt aufnehmen, da seine Internetadresse genannt wird und Sie durch Anklicken direkt auf die Seite des Anbieters/Auktionators gelangen. So haben Sie oft auch die Möglichkeit, Bilder der Produkte anzuschauen. Da viele Interessenten branchenspezifische Produkte wie Baumaschinen, Druckmaschinen oder CNC-Maschinen suchen, kann die restliche Betriebs- und Geschäftsausstattung - z.B. Büromöbel - oder der Fuhrpark - LKWs und PKWs - meistens günstig erworben werden. In der 2. Hälfte der Rubrik 5 finden Sie unter anderem Restelisten und Leasingrückläufer. Oft kann bei diesen Produkten u.U. mit dem Anbieter über den Preis noch verhandelt werden. Benutzen Sie die PDF-Schnellsuche (Fernglassymbol oder Tasten STRG F) um schnell das Gesuchte zu finden.

Hilfe zu Rubrik 6

In der Rubrik 6 finden Sie PKWs, Nutzfahrzeuge, Baumaschinen von vielen Anbietern, oft als Bank- oder Leasingrückläufer. Sie erhalten eine schnelle Übersicht und sparen viel Zeit. Bank- und Leasingrückläufer sind oft in einem guten technischen Zustand, da oft Serviceverträge während der Leasinglaufzeit bestehen. Bei dem Erwerb von ganzen Fahrzeugpaketen sind u.U. Sonderkonditionen möglich.


Sie benötigen für diese Dokumente den Acrobat Reader
Sie können dieses Programm bei www.adobe.de herunterladen.
Möglicherweise ist das Programm schon auf Ihrem Rechner installiert da es für einige Dokumentationen genutzt wird.
www.adobe.de

Diese Seiten befinden sich nicht mehr auf unseren Servern. Mit dem aufgefürten Link www.adobe.de kommen Sie zu den Downloadseiten für den Acrobat Reader.

Wichtiger Hinweis zu allen Links auf dieser Homepage: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Erklärung:
Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf der Domain versteigerungskalender.de angebrachten Links.
Über uns, Aktuelle Insolvenzen, 12 Gründe Insolvenzversteigerungskalender, Gutschein / Hilfe

noch mehr interessante Mobilien aus Versteigerungens
 
Häuser und Wohnungen
vom Insolvenzverwalter vor der Zwangsversteigerung kaufen
Neben Handwerksmeistern und Personengesellschaften melden aus wirtschaftlichen und soziologischen Gründen auch Freiberufler wie Rechtsanwälte, Ärzte, Apotheker usw. Insolvenz an. Oft sind hochwertige Häuser und Wohnungen in der Insolvenzmasse, die verkauft werden müssen.
Im Bezahlbereich bekommen die Leser des Insolvenz-Versteigerungskalenders Adressen mit Branchenrecherche. Eigennutzer und Kapitalanleger können diskret mit den Betroffenen und dem Insolvenzverwalter verhandeln. Gegenüber der Zwangsversteigerung kann man sich hier in Ruhe unterhalten und auch die Immobilie von innen besichtigen. Selbst bei einem großen Preisnachlass ist beiden Seiten geholfen. Die Veröffentlichung in Immobilienportalen ...weiter ->