GUTSCHEIN
Hier als PDF-Dokument PDF-Gutschein herunterladen
Ausdrucken und faxen an 0231/60 40 29
oder per Post senden an :
Versteigerungskalender.de
Ilona Kowalewski
Werner Strasse 32
44388 Dortmund

Sie benötigen hierfür lediglich ein kostenloses Programm von Adobe Systems Incorporated:
Den Acrobat Reader. Sie können dieses Programm bei www.adobe.de herunterladen.
Möglicherweise ist das Programm schon auf Ihrem Rechner installiert da es für einige Dokumentationen genutzt wird.
www.adobe.de

Diese Seiten befinden sich nicht mehr auf unseren Servern. Mit dem aufgefürten Link www.adobe.de kommen Sie zu den Downloadseiten für den Acrobat Reader.

Wichtiger Hinweis zu allen Links auf dieser Homepage: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Erklärung:
Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf der Domain versteigerungskalender.de angebrachten Links.
Über uns, Aktuelle Insolvenzen, 12 Gründe Insolvenzversteigerungskalender, Gutschein / Hilfe

noch mehr interessante Mobilien aus Versteigerungens
 
Häuser und Wohnungen
vom Insolvenzverwalter vor der Zwangsversteigerung kaufen
Neben Handwerksmeistern und Personengesellschaften melden aus wirtschaftlichen und soziologischen Gründen auch Freiberufler wie Rechtsanwälte, Ärzte, Apotheker usw. Insolvenz an. Oft sind hochwertige Häuser und Wohnungen in der Insolvenzmasse, die verkauft werden müssen.
Im Bezahlbereich bekommen die Leser des Insolvenz-Versteigerungskalenders Adressen mit Branchenrecherche. Eigennutzer und Kapitalanleger können diskret mit den Betroffenen und dem Insolvenzverwalter verhandeln. Gegenüber der Zwangsversteigerung kann man sich hier in Ruhe unterhalten und auch die Immobilie von innen besichtigen. Selbst bei einem großen Preisnachlass ist beiden Seiten geholfen. Die Veröffentlichung in Immobilienportalen ...weiter ->