BlackPolar Management GmbH

Büro- & EDV-Dienstleistungen

BlackPolar Management GmbH
Ernst-Sachs-Straße 12
90441 Nürnberg
Bayern

ID wurde in die Zwischenablage kopiert.

Amtsgericht: Amtsgericht Nürnberg

Status: Insolvenzeröffnung

vertreten durch den/die Geschäftsführer/-in
Hufnagel Marcel und Waldow Philipp

Veröffentlicht: 20.03.2024

ID wurde in die Zwischenablage kopiert.

IN 1703/23


In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen d.

BlackPolar Management GmbH, Ernst-Sachs-Straße 12, 90441 Nürnberg,
vertreten durch die Geschäftsführer Hufnagel Marcel und Waldow Philipp
Registergericht: Amtsgericht Nürnberg Registergericht Register-Nr.: HRB 41303
- Schuldnerin -

Verfahrensbevollmächtigte:
Rechtsanwältin Elpers Christina, Rathenauplatz 4 - 8, 90489 Nürnberg, Gz.: EL/Wo-23/1189


Die Insolvenzverwalterin bittet im Berichtstermin am Freitag, 17.05.2024, 10:00 Uhr, 1. Stock, Flaschenhofstr. 35, Nürnberg, um Zustimmung zu folgenden Punkten
(neben den bereits im Eröffnungsbeschluss vom 19.03.2024 veröffentlichen Punkten):


Der Geschäftsbetrieb der Insolvenzschuldnerin bleibt stillgelegt, § 157 InsO.

Ist die einberufene Gläubigerversammlung beschlussunfähig, so gilt die Zustimmung als erteilt, § 160 Abs. 1 S. 3 InsO.



Amtsgericht Nürnberg - Insolvenzgericht - 08.05.2024

Insolvenzverwalter

Hannah Rady
Rechtsanwältin

Jetzt freischalten

Wirtschaftsgüter im Bereich Büro- & EDV-Dienstleistungen

Hier können Sie unter Umständen Wirtschaftsgüter direkt über den Insolvenzverwalter oder auf einer anschließenden Versteigerung erwerben. Nehmen Sie persönlichen Kontakt zum Insolvenzverwalter oder Geschäftsführer auf und bekunden Sie schon im Vorfeld Ihr Interesse.

Kundenstämme, Mitarbeiter und Wirtschaftsgüter

Bei einer Insolvenz können Sie mit dem Insolvenzverwalter oder Geschäftsführer sprechen. Im Insolvenzkalender finden Sie alle wichtigen Adressen. Knüpfen Sie Kontakte um z.B. Kundenstämme, Mitarbeiter oder Wirtschaftsgüter zu erwerben bei Hardware, Software, Büromaschinen, Büro-Service, Internetdienstleistung, Kommunikationsgeräte und -verträge, Handyläden, Alarmanlagen u. Sicherheitstechnik, Wartungsarbeiten, Instandhaltung, EDV-Service, Übersetzungsbüro, Telekommunikation, Internet-Plattformen, Callcenter, Drucker, Kopierer, Buchhaltungsservice, Technologieentwicklung.

Immobilien in der Zwangs- und Teilungsversteigerung

Ersteigern Sie Ihre Immobilie zum Schnäppchenpreis. Im Immobilienkalender finden Sie bundesweit alle Wohnungen, Ein- und Zweifamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser, Grundstücke, Gewerbeobjekte, Hotels- und Gaststätten sowie Garagen –vielfach mit ausführlichen Gutachten/Exposés, Originalbildern und allen wichtigen Informationen, die Sie benötigen, um erfolgreich eine Immobilie zu ersteigern.

Objekte aus der Insolvenz und öffentliche Versteigerungen

Ersteigern Sie bei Online-Versteigerungen, Auktionen oder Präsenz-Versteigerungen Ihr Traumobjekt zum Schnäppchenpreis. Im Auktionskalender finden Sie bundesweit alle Versteigerungen von Landwirtschaftsmaschinen & Zubehör, Baumaschinen & Zubehör, Zubehör für Maschinen, Medizinische Geräte, Zubehör für Auto & Nutzfahrzeuge, Sport & Freizeit, Gewerbliche Großgeräte, Büromöbel & -artikel, Wohnen & Möbel, Kleinwerkzeuge, Whiskey, Vodka & Congnac, Schmuck, Nutzfahrzeuge, Fertigungs- & Produktionsmaschinen, Kunstgegenstände & Sammlungen, Kleidung & Schuhe, Haushalt- & Gartengeräte, Gesundheit & Pflege, Computer & Elektronik, Autos.

Hinweis
Nicht bei allen Insolvenzen kommt es zur Verwertung von Wirtschaftsgütern.